KLÄRANLAGE


Das Ziel der Eindickung ist der Wasserenzug aus dem Überschußschlamm mittels Schwerkraftwirkung (Absetzen). Der Eindicker ist mit einem langsamlaufenden Krählwerk ausgerüstet, daß zur Verbesserung der Absetzeigenschaften des Schlammes und zur Sohlräumung dient. Das anfallende Trübwasser wird in die biologische Reinigung zurückgeführt. Der eingedickte Schlamm wird an der Trichtersohle des Eindickers abgezogen.

 

 

[ Impressum ]